Fraunhofer-Erlebniswelt #Zukunftsarbeit

Vom 8. bis zum 12. Oktober 2018 können Sie die Fraunhofer‐Erlebniswelt in Berlin besuchen. Bewegen Sie sich interaktiv in der Arbeitswelt von morgen und tauchen Sie in der umfassenden Veranstaltungsreihe tiefer in das Thema ein.

mehr Info

Fraunhofer-Erlebniswelt #Zukunftsarbeit

Video von der Fraunhofer-Erlebniswelt #Zukunftsarbeit

Die Fraunhofer-Erlebniswelt stellt die Chancen und Möglichkeiten in den Mittelpunkt, die in der Zukunft der Arbeit liegen. Basis dieser Vision sind zum einen Fraunhofer-Forschungsergebnisse, zum anderen Interviews und ein intensiver Gedankenaustausch mit Expertinnen und Experten der Fraunhofer-Institute. An acht Themeninseln, die sich auf die Bereiche Produktion und Gesundheit verteilen, erleben die Besucher die Zukunftsarbeit interaktiv. Durch Virtuelle und Augmented Reality Installationen schlüpfen sie beispielsweise an der Themeninsel »Virtuell erproben«, in die Rolle eines Mediziners und erstellen an Fettgewebe auf Organs-on-a-Chip individuelle Medikamente für Patienten. An der Themeninsel »Kollege Roboter« im Bereich Produktion erlebt der Besucher wie es sich anfühlt, bei der Montage einer Autotür, mit einem Roboter zusammenzuarbeiten.

Mehr Erfahren

Wie könnte die Arbeit in Zukunft aussehen?

„Die Fraunhofer-Gesellschaft geht im aktuellen Wissenschaftsjahr dieser Frage mit einem interaktiven Erlebnis nach. Technologien aus den Bereichen »Produktion« und »Gesundheit« erwecken Arbeitswelten der Zukunft in der Fraunhofer-Erlebniswelt »#Zukunftsarbeit« vom 8. – 12. Oktober 2018 zum Leben und können vor Ort selbst ausprobiert werden. Eine begleitende Veranstaltungsreihe am 8. und 9. Oktober 2018 bietet viele Möglichkeiten und Formate – vom Workshop bis zur Podiumsdiskussion - sich in die Debatte zur Arbeit der Zukunft einzubringen und mitzudiskutieren. Fraunhofer-Partnerorganisationen bieten am 10. und 11. Oktober weitere Veranstaltungen rund um das Thema an. Mehr Informationen und Anmeldung bis 14.9. unter: www.fraunhofer.de/zukunftsarbeit. Mit Anmeldecode ZXCXXTAHNK.“